Blog Single

Der Frühling kommt nach Arcachon

Der Februar neigt sich dem Ende zu, der Frühling ist nicht mehr weit. Bald beginnen die Bäume zu blühen und verströmen einen süßen Duft in den Straßen von Arcachon. Für Profis markiert die Ankunft dieser Saison auch den Saisonstart. Der Tourismus wird hoffentlich in diesem neuen Jahr in seinen schönsten Farben wieder aufgenommen. Der Frühling reimt sich auf gutes Wetter, was sind die besten Aktivitäten vor Ort, um ihn in vollen Zügen zu genießen?

Frühling, eine Zeit der Flucht im Herzen der Natur

Rund um Arcachon gibt es natürlich den Strand, aber auch einen riesigen Pinienwald. Wenn Sie dorthin gehen, laden Sie der Geruch des Harzes und die Ruhe der Natur zu einem Moment der Entspannung und Ruhe ein. Zu Fuß oder sogar mit dem Fahrrad ist es eine ideale Umgebung, um sich mit der Natur zu verbinden und die Ruhe des Beckens wirklich zu schätzen. Füße im Sand oder auf dem Radweg, Vogelgezwitscher zu lauschen war noch nie so angenehm.

Wenn Sie schöne Aussichtspunkte schätzen, können wir Ihnen nur empfehlen, zur Dune du Pilat zu gehen, deren Gipfel Ihnen mit 104 Metern Höhe ein einzigartiges Panorama bietet. Bewundern Sie auf der einen Seite das Bassin d’Arcachon, die Banc d’Arguin sowie die Pässe, die den Treffpunkt zwischen den Gewässern des Bassin und denen des Atlantischen Ozeans darstellen. Dieses Treffen erzeugt beeindruckende Strömungen und ebenso beeindruckende Wellen. Auf der anderen Seite finden Sie diese Natur mit dem Pinienwald so weit das Auge reicht.

Im Herzen von Arcachon bietet Ihnen das Observatorium Sainte-Cécile auch ein 360°-Panorama auf die Stadt und die Pinien. Dieser Aussichtspunkt ist weniger physisch als der Aufstieg der Düne mit seinen Wendeltreppen und eignet sich ideal, um die Landschaft und die Sonnenuntergänge zu beobachten. Es liegt nicht weit vom Mauresque Park entfernt, der sich ebenfalls in den Höhen der Stadt befindet. Ein Spielplatz für Kinder, aber auch mit vielen Bänken und Grünflächen zum Entspannen und Sonnenbaden.

Fahren Sie vor dem Sommer in den Urlaub

Das Bassin d’Arcachon ist im Frühling ebenso angenehm wie im Herbst. Im Sommer ist es zwar sehr heiß, aber alle Familien fahren zu dieser Jahreszeit in den Urlaub. Das Übernachtungsangebot wird dann reduziert, die Preise höher und es wird schwieriger, sich einen Moment der Entspannung zu gönnen… Warum also nicht vorher abreisen, um das Bassin d’Arcachon ganz für sich allein zu haben?

Das Hôtel Point France öffnet seine Pforten vom frühen Frühling bis zum Herbst. Dies ermöglicht allen Menschen, die im Juli oder August nicht abreisen können oder wollen, dies zu dem Zeitpunkt zu tun, der ihnen am besten passt. Sie werden daher mehr von der Ruhe profitieren, herrliche Sonnenuntergänge und schöne Strandspaziergänge genießen … sowie Ausflüge und unvergessliche Erinnerungen im Herzen des Bassin d’Arcachon. Eine Reise, zu der wir Ihnen nur raten können…

Close