Blog Single

INSELN UND HALBINSELN

Von Arcachon bis Cap-Ferret bieten eine Vielzahl von Inseln und Halbinseln eine Oase der Ruhe und Schönheit, um die Batterien näher an der Natur aufzuladen. Außergewöhnliche Orte in der Nähe des Hotel Point France .

Die Banc d’Arguin , die Ile aux Oiseaux , die Ile de Malprat oder die Halbinsel Cap Ferret sind alle Symbole der Bucht von Arcachon, die sich unter derselben Identität überschneiden und gleichzeitig eine große Vielfalt an Landschaften bieten. Eine, die von einem Grasland-Ökosystem profitiert, eine andere ideal für die Praxis des Heliotropismus, eine andere, die ein außergewöhnliches natürliches und bauliches Erbe bietet, die Inselseite des Beckens wird mehr als einen überraschen!

Die Halbinsel Cap Ferret zwischen dem Atlantik und der Bucht von Arcachon verspricht Ihnen einen Tapetenwechsel und wilde Entdeckungen… Mit ihren 10 Dörfern bietet die Halbinsel Authentizität und Entwurzelung. Der Grand Crohot , Claouey Le Four , Die Jacquets Petit Piquey , Le Grand Piquey , Das Grüne Ding , Pirailan , Die Kanone , Das Gras , Die Rebe , Cap Ferret … Jedes hat eine einzigartige Atmosphäre.

Natürliche Inseln, die bezeichnen

Sie betreten zunächst Grand Crohot mit seinem Markt und seinen weiten Stränden am Meer, wo Sie Surfern begegnen werden. Le Claouey bietet viele Aktivitäten, um einen privilegierten Moment mit der Familie zu teilen. Mit seinen zwei Gezeiten hat das Dorf zwei Gesichter: nautische Aktivitäten auf offener See, Spaziergänge mit den Naturschutzgebieten der Salzwiesen von Arès-Lège und dem Markt und seinen einladenden und großzügigen Händlern.

Les Jacquets Petit Piquey verspricht Ihnen geheime Ecken und hält die Zeit mit seiner Straße an, die ausschließlich den Geschäften gewidmet ist, die speziell der Dekoration und der Gourmetküche mit den Hütten der Austernzüchter gewidmet sind. In der Tat ermöglicht Ihnen der Grand Piquey mit seinen vielen nautischen Aktivitäten, die Gewässer des Beckens beim Tauchen zu entdecken. Andererseits ist der Truc Vert mit seinen großen Pinienwäldern und dem Reiten ideal, um frische Luft zu schnappen.

Lassen Sie sich auch in Piraillan mit seinem 40 Hektar großen Naturschutzgebiet völlig verwirren. Besonders für friedliche Strände in idyllischer Umgebung gehen Sie zu Canon. L’Herbe hat eine Kapelle mit einer ganz besonderen Architektur, die eine Reise wert ist … Was die Spitze von Cap Ferret betrifft, lassen Sie sich wiegen und vom Wasser umgeben und vergessen Sie die Zeit …

Südöstlich des Bassin d’Arcachon erstreckt sich das Leyre-Delta über 140 Hektar. Es fördert die Entwicklung von Tier- und Pflanzenarten. Ausschließlich aus Süßwasser bestehend, können Sie Wiesen mit Röhricht und Kiefern bewundern, so weit das Auge reicht.

Die Île aux Oiseaux im Zentrum des Bassin d’Arcachon steht seit 2008 unter Naturschutz. Lassen Sie sich von den Cabanes Tchanquées überraschen, die je nach Gezeiten zu Fuß erreichbar sind. Aber auch auf einem Sandweg oder auf Stelzen im Wasser. Entdecken Sie die Esteys, die 5 „Viertel“ und 50 Hütten, aus denen sie bestehen, für einen garantierten Tapetenwechsel, mit den Füßen im Wasser… Die saisonalen Bewohner, die dort leben, respektieren sorgfältig das Ökosystem der Insel: Sonnenkollektoren und Regenwassernutzung. Entdecken Sie diese einzigartige Insel, die mit dem Boot oder Kajak erreichbar ist.

Menschliche Konstruktionen, die wesentliche Orte bilden

Seit 15 Jahren setzt sich das Fremdenverkehrsamt von Lège-Cap Ferret dafür ein, dass die Öffentlichkeit diesen emblematischen Ort im Arcachon-Becken entdecken und wiederentdecken kann. Er hat 258 Stufen und ein hervorragendes 360°-Panorama über das Becken und den Ozean. Le Phare bietet Ihnen eine neue interaktive Ausstellung , die sich auf neue Technologien und nautische Kartographie konzentriert. Bildungsanwendungen, 3D-Filmprojektion, digitalisierte Karten…

Am Fuße des Leuchtturms können Sie eines der Überreste des Zweiten Weltkriegs, das Blockhaus du Phare, besichtigen. Es wurde 1943 von den Deutschen erbaut und vollständig restauriert, um den Besuchern eine originalgetreue Rekonstruktion des täglichen Lebens der dort lebenden Soldaten zu bieten.

Nutzen Sie Ihren Besuch des Leuchtturms von Cap-Ferret, um die Umgebung zu entdecken und einen einzigartigen Blick auf das Becken zu genießen … Die Halbinsel Cap-Ferret, einladend und charmant, lässt Sie auf den von Pinien gesäumten Wegen flirten .

„Der Stern, den wir auf dem Tor sehen, ist das Emblem des Leuchtturm- und Leuchtfeuerdienstes, gewählt in Erinnerung an die alten Seefahrer, die ihren Weg nur finden konnten, indem sie den Himmel absuchten. Bei Sonnenuntergang an, bei Sonnenaufgang aus, das rote Blinklicht ist etwa fünfzig Kilometer entfernt zu sehen.“*

SIEHE AUCH

VOGELINSEL

Die Île aux Oiseaux ist ein wilder Ort im Herzen des Beckens. Sie können es von der Uferpromenade aus bewundern. Sie können sich ihm aber auch nähern, indem Sie an Bord von Booten gehen, die ihn umrunden.

GAP FRETTCHEN

Cap Ferret steht Arcachon gegenüber. Seine Strände, seine schönen Häuser und sein emblematischer Leuchtturm. Eingebettet in das Herz der Pinien, ist die Spitze ein Ort, der bei Touristen und Einheimischen sehr beliebt ist.

DIE ARCHITEKTUR

Typisch sind die Häuser der Landes und der Arcachonnaises. So sehr, dass man bei einem Spaziergang von Arcachon nach Cap Ferret leicht von der Schönheit und Einzigartigkeit dieser in Frankreich einzigartigen Gebäude überwältigt werden kann.

TAUCHEN IM POOL

Warum unternehmen Sie während Ihres Aufenthalts nicht eine Bootstour durch das Bassin d’Arcachon? Um die verborgenen Schönheiten dieses einzigartigen Ortes zu entdecken, oder sogar auf einem Jet-Ski? Tauchen Sie ein in einen außergewöhnlichen Ort…

Close